Lensahner Schützengilde von 1950 e.V.
Lensahner Schützengilde von 1950 e.V.
Herzlich Willkommen auf unserer Hompage.

Ältermann Helmut Groß schoss in Lensahn den Vogel ab

König Helmut Groß mit Königin Ingrid

Vizekönig Michael Bitter

Im Finale des Königsschießens bei der Lensahner Schützengilde setzte sich der

I. Ältermann Helmut Groß gegen seinen Konkurrenten, den Vorjahres-Vizekönig Michael Bitter, durch. Beide sind somit „Wiederholungstäter“, denn Helmut Groß war auch im Gildejahr 2017 bereits König. Der Lensahner Gildevogel fiel bereits um 19.00Uhr mit den 80. Finalschuss von der Stange. Da der I. Ältermann selbst neuer König wurde und der II. Ältermann aus gesundheitlichen Gründe fehlte, sprangen spontan die beiden Ex-Ältermänner Götz Haß und Lothar Zeikowsky ein, um den neuen Würdenträgern die Insignien zu überreichen.

Die Orden für die abgeschossen Teile des Königsvogels überreichte Zeugmeister Henning Krombholz an folgende Schützen: Sönke Schöning(Fahne), Birte Osten-Paschkewitz(Flatter), Uwe Hamann(Kreuz), Freddy Werner(Krone), Manfred Kutschke(Kralle li.), Michael Bitter(Kralle re.), Karl-Heinz Stödt(Flügel li.), Götz Haß(Flügel re.),Fred Starck(Schwanz), Gabriele Martensen(Kopf).

Die ehemaligen Könige, Vizekönige und Majore schießen während des Schützenfestes jeweils in ihrer Gruppe einen Pokal aus. Bei den Königen siegte Sönke Schöning, bei den Vizekönigen Karl-Heinz Stödt und bei den Majoren Götz Haß. Das Gildefest endete mit einem gemeinsamen Abendessen und geselligem Beisammensein.

 

Das Schützenfest war am Freitag bei bestem Wetter gestartet und so konnte gemeinsam mit den Gilden aus Harmsdorf und Grömitz den Bewohnern des AWO-Heimes ein musikalischer Gruß von den Holsteiner Musikanten überbracht werden. Auch beim Empfang durch den Vorjahreskönig Sönke Schöning blieb das Wetter stabil, so dass die Gilde rechtzeitig wieder zum Gildegericht im Schießsportzentrum war, wo kleine „Sünden“ einzelner Gildemitglieder durch den Gilderichter Götz Haß in humorvoller Weise geahndet wurden. Beim anschließenden Kommers mit Grußworten des Bürgermeisters Klaus Winter, des Lensahner Pastors Reimann und der befreundeten Gilden aus Grömitz und Harmsdorf und in Anwesenheit von Frank Paustian als Vertreter der Lensahner Gemeindewehren wurden verdiente Gildemitglieder ausgezeichnet.

Den Verdienstorden erhielten die Gildeschwester Ann-Christin Weidemann und der

I. Ältermann Helmut Groß. An die Gildeschreiberin Birte Osten-Paschkewitz wurde die Silberspange zum Verdienstorden verliehen. Der Schatzmeister Malte Venneberg wurde mit dem Hirschfänger ausgezeichnet. Für langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt: Elke Lagotzki und Karsten Wittorf (20Jahre), Volker Reis (30 Jahre), Karl-Heinz Stödt, Brigitte Haß und Freddy Werner (45 Jahre), Götz Haß und Uwe Hamann (55 Jahre). Zudem konnte Götz Haß stehende Ovationen und ein Geschenk für seine vielfältigen Verdienste um die Lensahner Schützengilde entgegennehmen.

 

Der zweite Tag stellte allerdings die Gilde und das Blasorchester Lensahn vor
witterungsbedingte Probleme. Vorausschauend hatten aber beide bereits am Vorabend gemeinsam einen „Plan B“ geschmiedet. So wurde das eigentliche Platzkonzert vor dem Rathaus kurzerhand in das Foyer des Rathauses verlegt, die Marschbewegungen durch den Ort wurden abgesagt, und die Kranzniederlegung am Ehrenmal wurde aus dem Kirchturm heraus vorgenommen. Beim Umtrunk in den Balkanstuben wurde es eng, denn rd. 40 Musiker mussten mit ihren Instrumenten mit hinein und dankten es mit toller Stimmungsmusik aus allen Ecken des Lokals. Pünktlich zur Kaffeetafel mit Preis- und Pokalverleihung schien am Nachmittag dann wieder die Sonne.

 

„Trotz aller Widrigkeiten und Herausforderungen für die Organisatoren haben wir ein schönes Gildefest gefeiert“, so das Resüme des I. Ältermannes und neuen Königs Helmut Groß.

Mit der Lensahner Schützengilde Ihre Freizeit gestalten!

Ihre Freizeit ist ein kostbares Gut - denn nur in Ihrer Freizeit können Sie tun, was Sie wirklich wollen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Lensahner Schützengilde und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in unsere Einrichtung geben. Erleben Sie Ihre Freizeit gemeinsam mit uns - wir freuen uns auf Sie!

 

Wenn Sie Fragen oder Interesse an uns und unserer Tätigkeit haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!
 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim durchstöbern unserer Seiten. Schauen Sie immer mal wieder vorbei und freuen Sie sich auf die Erweiterungen unserer Internet-Seite.

Mit uns können Sie Ihre Freizeit gestalten, wie Sie möchten, dabei mit Gleichgesinnten Zeit verbringen und Freundschaften knüpfen. Lesen Sie mehr Über Uns und unserer Philosophie.

 

Letzte Änderung: 28.05.2019 - Seite - Home

Hör nicht auf etwas NEUES anzufangen!

Kurzinfo
kurzinfo_lensahnerschuetzengilde.pdf
PDF-Dokument [73.4 KB]

Hier finden sie uns

Lensahner Schützengilde

von 1950 e.V.
Dr.-Julius-Stinde-Str. 2
23738 Lensahn

Telefon
Schießstand:
+49 4363 901625

Mail:

info@lensahner-schuetzengilde.de

1. Ältermann: Helmut Groß
+49 4363 837

Trainingszeiten

Erwachsene:
Montag ab 19.30 Uhr

Donnerstag ab 19.30 Uhr
 

Jungschützen:
Dienstag ab 18.00 Uhr

Im Haus der Begegnung in Lensahn

Die Lensahner Schützengilde ist auch bei Facebook vertreten.

Mitgliedsbeitrag
Mitgliedsbeitrag.pdf
PDF-Dokument [24.9 KB]
Mitgliedsantrag
zum herunterladen.
Antrag.pdf
PDF-Dokument [47.9 KB]
Portrait
Portrait_Lensahner Schützengilde.pdf
PDF-Dokument [48.9 KB]

Hör nicht auf etwas NEUES anzufangen!

Kurzinfo
kurzinfo_lensahnerschuetzengilde.pdf
PDF-Dokument [73.4 KB]
Satzung Lensahner Schützengilde von 1950 e.V.
Satzung_Lensahner Schuetzngilde.pdf
PDF-Dokument [20.6 MB]

Termine

Zu
- Umzügen
- Veranstaltungen
Vereinsmeisterschaften

Alle Termine auf einen Blick.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lensahner Schützengilde von 1950 e. V.